News

Veranstaltungen

TSV Sulzbach-Laufen plant Großes

 

Kunstrasenplatz für drei aktive Fußballmannschaften und Jugendbereich wird dringend benötigt.

 

Der TSV Sulzbach-Laufen, mit 720 Mitgliedern der mit Abstand größte Verein der Gemeinde, hatte am 5.4.19 zur Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim geladen und informierte seine Mitglieder über das vergangene sportliche und wirtschaftliche Jahr.

Der erste Vorsitzende Steffen Unzeitig begrüßte die anwesenden Mitglieder und gab zu Beginn der Sitzung den Ablauf bekannt. Anschließend hob er die neu entstandene Hip-Hop Tanzgruppe unter Leitung von Andreas Scharmann hervor und gab hierzu einen kurzweiligen Einblick Er bedankte sich zudem bei seinem Team, seinen Unterstützer und allen Personen, die sich dem Verein verbunden fühlen. Einen ganz besonderen Dank richtete er an Bürgermeister Markus Bock und an die Gemeinde sowie Walter Moll für die optimale Spielfeldpflege.

Schriftführer Simon Jäger berichtete über die abgehaltenen Themen der Vorstands- und Ausschusssitzungen. Dabei ging er auf die abgelaufenen Festlichkeiten des TSV ein. Neben dem alljährigen Sommerfest, dem gelungenen Saisonopening der Jugendfußballmannschaften sowie der Jahresfeier richtete der TSV im abgelaufenen Vereinsjahr unter anderem noch sein Binokelturnier und den Kinderfasching aus.

Eine detaillierte Präsentation über die Finanzen des Vereins wurde den Mitgliedern von Kassiererin Sarah Stadelmaier geliefert. Der TSV Sulzbach-Laufen hat gut gewirtschaftet und konnte mit einem deutlichen Plus das Vereinsjahr abschließen. Gleichzeitig wurde jedoch auch angemerkt, dass in nächster Zeit größere Investitionen im Vereinsheim und für das Sportgelände getätigt werden müssen. Kassenprüfer Günther Kengeter, der gemeinsam mit Klaus Bauer die Unterlagen geprüft hatte, bescheinigte Sarah Stadelmaier eine hervorragende ordnungsgemäße Kassenführung.

Fußball-Jugendleiter Markus Haas gab in seinem Bericht die Ergebnisse der letzten Saison sowie die aktuellen Tabellenstände der Jugendmannschaften wieder. Er lobte besonders das gute Verhältnis zu den Vereinen Gschwend, Frickenhofen und Gaildorf, mit denen man in bewährter Weise die Fußballspielgemeinschaften bildet. Nach dem kurzfristigen Trainerwechsel bei den Fußball­Aktiven schaut die 1. Mannschaft des TSV nach Angaben von Daniel Köger optimistisch den anstehenden Aufgaben entgegen. Das oberste Ziel ist der wiederholte Erhalt der Klasse in der anspruchsvollen Bezirksliga Rems-Murr. Die zweite und dritte Mannschaft halten sich konstant im Mittelfeld ihrer jeweiligen Ligen. Über die vergangene und aktuelle Lage der Fußballabteilung hinaus, gab Daniel Köger den Mitgliedern Perspektiven, wie sich die Fußballabteilung in Kooperation mit den Vereinsverantwortlichen die Zukunft des Aktiven Fußballs in Sulzbach-Laufen vorstellt.

Stellvertretend für Abteilungsleiter Markus Meng trug Steffen Unzeitig den Bericht der Tischtennisabteilung vor. Die aktuelle Runde der Tischtennisspieler war leider geprägt von massiven Krankheits- und Verletzungsausfällen. Umso erstaunlicher sei es, dass die erste Mannschaft trotz dieser Sorgen zwei Spieltage vor Saisonende im sicheren Mittelfeld der Bezirksklasse B auf Rang 5 rangiert. Freudig zu erwähnen ist auch das neu installierte Jungendtischtennistraining unter der Leitung von Maximilian Zauner.

Die Turnabteilung unter Leitung von Susanne Böhm umfasst aktuell acht Gruppen. Vom Kleinkinderturnen über das Jugendturnen bis zur Frauenfit Gruppe ist für jeden etwas dabei. Susanne Böhm erwähnte, dass Ingrid Petry, nach dem Ende ihrer Tätigkeit als Übungsleiterin, für über 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Verein ein entsprechendes Geschenk überreicht bekam.

Über die Aktionen der AH-Abteilung berichtete Uwe Genz. Die sportlichen Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr wurden mit einem Ausflug nach Österreich und einer Wanderung in der Gemeinde abgerundet. Die MSE Abteilung trainiert jeden Montag mit 20-25 Kindern im Ortszentrum Laufen. 14 Kinder waren mit Abteilungsleiterin Nicole Puscher sogar auf der Europameisterschaft und belegten dabei durchgehende gute Ergebnisse.

Bürgermeister Markus Bock dankte in seinem Grußwort dem TSV für sein umfangreiches sportliches Angebot und wünscht dem Verein ein weiteres erfolgreiches Jahr. Die Zusammenarbeit mit dem TSV sei wie immer sehr angenehm gewesen. Anschließend führte Herr Bürgermeister Bock die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft durch.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde auf Nachfrage der Mitglieder nochmals ausgiebig auf den Vereinsheim-Pächterwechsel eingegangen. Über den aktuellen Stand zum größten Projekt des TSV, dem Bau eines Kunstrasenplatzes, gab der 2. Vorsitzende Jürgen Haas Auskunft. Unter tatkräftiger Mithilfe von Sponsoren, der Gemeinde und des Verbands möchte der TSV für einen adäquaten Trainings- und Spielbetrieb der Jugend und aktiven Mannschaften einen Kunstrasenplatz. Nach der Verabschiedung von Helmut Staiger als langjähriges Mitglied des Ältestenbeirats wurde die Versammlung von Steffen Unzeitig offiziell beendet.

 

Personelles:

Die Neuwahlen beim TSV Sulzbach-Laufen gingen schnell, reibungslos und einstimmig über die Bühne. Auf drei Jahre wurde die 2. Vorsitzende Stephanie Großpersky wiedergewählt. Im Amt bestätigt wurde Kassiererin Sarah Stadelmaier. Als neue Beisitzer im Ausschuss werden Christoph Köger (für Markus Kohn) und Tamara Hähnle (für Stefan Schock) fungieren. Siegfried Riexinger übernimmt die Position von Helmut Staiger im Ältestenbeirat. Daniel Köger, Ronnie Obermüller, Atilay Akgül (alle Fußball), Markus Meng (Tischtennis), Susanne Böhm (Turnen und Volleyball), Uwe Genz (AH) und Nicole Puscher (MSE) werden weiterhin ihren Abteilungen vorstehen.

 

Vereinsheim Tel.: 07976/332021 ( für Zeitung,etc.) TSV Gaststätte Tel.: 07976/1395 ( für Bestellungen, etc.) Speisekarte und Tagesessen

TSV Vereinsheim

Hier finden Sie uns:

TSV Sulzbach-Laufen

Nestelbergstraße  6/1
74429 Sulzbach-Laufen

Telefon: 07976/1395

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright by TSV Sulzbach-Laufen